Wie bekomme ich ayControl?

-1-

Laden Sie die kostenlose ayControl Basis App herunter

Laden Sie die ayControl Basis App herunter uns sehen Sie was ayControl kann. Sie ist kostenlos und ohne Zeitbeschränkung, hat aber eingeschränkte Funktionalität. Sie kann durch Erweiterungspakete aufgewertet werden.

-2-

Kontaktieren Sie ayControl oder einen Fachhändler

Sie können entweder das ayControl Team direkt via dem Formular unterhalb und per Telefon kontaktieren, oder Sie wählen einen unserer zahlreichen Fachhändler aus der Karte und Liste weiter unten auf der Seite.

-3-

Kaufen Sie ein für Sie passendes Erweiterungspaket

Erweiterungspakete vergrößern den Funktionsumfang der ayControl App. Das ayControl Team bzw. Ihr Fachhändler wird Ihnen dabei helfen ein für Sie passendes Erweiterungspaket zu finden.

-4-

Lasses Sie sich ayControl von einem Fachhändler konfigurieren

Einer unserer Fachhändler wird ayControl für Sie konfigurieren und es an Ihr Gebäude anpassen. Wenn Sie Erfahrung mit KNX haben, können Sie diesen Schritt selbst übernehmen!

ayControl Team kontaktieren

Fordern Sie Informationen an und lassen Sie sich von uns beraten!

Wählen Sie:

 

+43 316 34 68 00 25

(für technischen Support)

 

+43 316 34 68 00 21

(für kaufmännische Anfragen)



ayControl Fachhändler finden

Diese übernehmen die Installation und individuelle Konfiguration, angepasst an Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Gebäudegegebenheiten.


  Albania
  Australia
  Austria
  Bahrain
  Belgium
  Brazil
  Bulgaria
  China
  Croatia
  Cyprus
  Czech Republic
  Denmark
  Egypt
  Estonia
  Finland
  France
  Germany
  Greece
  Hong Kong
  Hungary
  Iceland
  India
  Indonesia
  Iraq
  Ireland
  Israel
  Italy
  Jordan
  Kazakhstan
  Lebanon
  Liechtenstein
  Luxembourg
  Malaysia
  Malta
  Netherlands
  New Zealand
  Norway
  Oman
  Poland
  Portugal
  Qatar
  Romania
  Russian Federation
  Saint Barthélemy
  Saudi Arabia
  Serbia
  Singapore
  South Korea
  Spain
  Sweden
  Switzerland
  Syrian Arab Republic
  Taiwan
  Thailand
  Turkey
  Ukraine
  United Arab Emirates
  United Kingdom
  Vietnam